Update 24. August 2016

Liebe freiwillige Helfer und Spender,

Die Aktion „Hallo Schule“ läuft nach wie vor weiter! Wir sammeln weiterhin Spenden von Schulmaterialien, Verbrauchsmaterialien, so wie Tournister und Rucksäcke. Unsere Aktion hat sich in einem Jahr „rumgesprochen“ und viele Schulen und Hilfsorganisationen wenden sich mitlerweile direkt an uns, wenn sie was brauchen! Wir helfen in unseren Rahmen und leiten gesammelte Materialien weiter!

Unsere neue Tätigkeitsfeld ist: wir unterstützen Alleinerziehnde Eltern, die Harz IV beziehen. Wenn Ihr in Eurem Kreis jemanden haben, die unsere Hilfe braucht, leitet diese Personen an uns weiter, wir helfen gerne!

Herzlichst, Euro Milo-Team

Update 06. April 2016

Liebe freiwillige Helfer und Spender,

Laut meinen ursprünglichen Plan wollte ich die Aktion „Hallo Schule“ in Bremen nur bis Dezember 2015 leiten und dann anschließend samt verbliebener Lage an Jemandem weiter geben, der das eherenamtlich und freiwillig weiter leitet, aber ich musste meinen Plan verwerfen, als die Stimmung im Land Flüchtlingen gegenüber im Januar sich „gekippt“ hat. Meine Meinung und meine Ansichten zu den Ereignisse den letzten Monaten haben sich wenig geändert, ich stehe zu meinem Vorhaben weiterhin Hilfe in meinen Möglichkeiten zu leisten!

Wer mich dabei unterstützen möchte, kann weiterhin auf die aktualisierten Bedarfliste nachlesen, was momentan benötigt wird (Aktuelle Bedarfsliste). Die eigentliche Arbeit – Hilfe zu Intergration- began bereits im August und wird hiermit fortgesetzt! Vielleicht waren wir in Sozialen Medien nicht unbedingt präsent, haben dennoch im Hintergrund weiterhin Spenden entgegen genommen und weiter an die Flüchtlings- und Asylbewerber-Kinder geleitet.

 

Nun neigt sich auch ein großer Lager irgendwann zu neige! Wir brauchen wiedermal einiges an Schulmaterialien! Vielen Dank nochmal an diese Stelle den Werbeteam Scheeßel, der uns in der gesamte Laufzeit hinter den Kulissen weiterhin mit Taschen und Turnbeuteln versorgt hat. Und natürlich an Spende, die im Laden persönlich Sachen abgegeben haben oder uns anonym von verschiedenen Quellen Pakete mit Schulmaterialien zukommen ließen! Gemeinsam sind wir stark!

Herzlichst, Euro Milo-Team

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

07. Oktober 2015

Wir sind eine private Initiative, die es sich zu Aufgabe gemacht hat Flüchtlingskinder in Bremen mit dem Grundbedarf an Schulmaterial zu versorgen.

In Zusammenarbeit mit der Flüchtlingshilfe Bremen organisieren wir die Ausstattung und Versorgung von Flüchtlingskindern mit Verbrauchsmaterialien für die Schule.

Wir haben unsere Aktion „Hallo Schule“ Ende August gestartet und haben schon einiges erreicht! Wir haben mit Unterstützung vieler Freiwilliger 199 prall gefüllte Schultüten in den Unterkünften und Grundschulen in Bremen (flächendeckend) ausgeliefert. 44 Schultornister für Jungen und Mädchen samt Grundausstattung haben ihre neue „Besitzerinnen“ und „Besitzer“ erreicht. Außerdem haben wir über 76 Schultaschen, Messenger und Rucksäcke für Ober- und Berufsschulen verteilen können.

Was als kleine Aktion für Flüchtlingskinder, die eingeschult werden sollten, angefangen hat erreichte etwas größere Dimensionen als voraussichtlich geplant war. Eine zentrale Stelle zur Annahme und Verteilung des Schulmateriales war notwendig – und diese haben wir jetzt zu schnellen und unbürokratischen Versorgung der schulpflichtigen Kinder – im Laden in der Admiralstraße eingerichtet.

Wir planen voraussichtlich bis Ende Dezember diese Mission weiter fortzusetzen. Da der Bedarf aber immer noch sehr groß ist und die Kinder nach und nach eingeschult werden, brauchen auch sehr Fleissige und engagierte Menschen Unterstützung! Deswegen haben wir uns entschlossen einen Netzwerk aus Freiwilligen und Helfern zum Thema Schule auf die Beine zu stellen!

Hierzu findet Ihr weitere Informationen in dem Menü. Als nächstes sollen jetzt für die Schulen Paten gefunden werden. Was die Patenschaft für Aufgaben mit sich bringt, könnt ihr direkt dort nachlesen und Euch ggf. als Pate für eine Schule bewerben (direkt unter dem Text unter „Grundschulen/Oberschulen/Gymnasien-Paten“ bitte bewerben). Die ausgewählten Schulpaten bekommen dementsprechend auch das Passwort zu unserer „Lagerliste“ und können nach Bedarf die benötigte Sachen bei uns abholen.

Damit wir unser Engagement und die Aktion „Hallo Schule“ weiter führen können, benötigen wir in Erster Linie natürlich weiterhin freiwillige Spender und Sponsoren für Schulbedarf!

Wir nehmen weiterhin Materialspenden bei uns an (mehr dazu findet Ihr in der aktuellen „Bedarfsliste„), lagern sie und führen Buch über den Bedarf. Je nach Bedarf wird es dann an die Aufnahmestellen/Unterkünfte und Schulen verteilt.

Eure Sachspenden könnt Ihr unter folgender Adresse abgeben:

(bitte im Laden/Erdgeschoß abgeben!)
Admiralstraße 145
28215 Bremen (Findorff)
Ansprechpartnerin: Frau Roxana Milokost
Telefon: 0421/3347511

Die Öffnungszeiten sind Di. – Fr. von 11.00 bis 19.00 Uhr und am Sa. 10.00 bis 14.00 Uhr

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei ALLEN, die bis jetzt ihre Zeit und Geld in diese Aktion investiert haben! Danke liebe Bremerinnen und Bremer für eure Hilfsbereitschaft und Solidarität! Ohne Eure Hilfe wären wir nicht so weit gekommen!

Du kannst uns eine Nachricht auch direkt hier schreiben:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s